Die Rübenbauern

RLG Rübenlogistik GmbH

Die RLG Rübenlogistik GmbH (vormals VÖR Rübenbauernvertretungs- und Übernahme GesmbH) wurde 1995 anlässlich des EU-Beitritts Österreichs von den vier Landesverbänden im damaligen Anbauverhältnis gegründet. Die Gesellschafterstruktur ist daher:

Rübenbauernbund für Niederösterreich und Wien 74,8%
Oberösterreichischen Rübenbauerngenossenschaft 13,8%
Burgenländischer Rübenbauernbund 10,8%
Steirische Rübenbauerngenossenschaft 0,6%

Die Beibehaltung des dezentralen Rübenübernahmesystems wurde im Rahmen der Beitrittsverhandlungen vereinbart.

In einem weiteren Verhandlungsschritt konnte erreicht werden, dass die Rübenbauernschaft das dezentrale Rübenübernahmesystem mit Hilfe von Fördermitteln in der Höhe von damals ATS 320 Millionen ankaufen konnte.

Voraussetzung dafür war allerdings die Senkung der Anzahl der Rübenlagerplätze, die in der Folge in einem mehrjährigen Restrukturierungsprogamm erreicht wurde.

Die RLG Rübenlogistik GmbH ist seither die Besitzerin aller Rübenlagerplätze, mit Ausnahme einiger weniger Pachtrübenlagerplätze, und ist für den Betrieb, die Erhaltung und die Vermietung zuständig.

Kontakt RLG Rübenlogistik GmbH

Lerchengasse 3-5
1080 Wien

Telefon: +43 1 406 54 76-0
Fax: +43 1 406 54 76 - 40
rlg@rueben.at

OOE NOEW BGLD STMK

admin login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria